Spiele-Tipp

„Ballrollen“
Dafür brauchst du: zwei Bälle, zwei Wendepunkte (z.B. Wassereimer, Stuhl oder Verkehrshütchen) und eine markierte Startlinie (z.B. mit Kreide gemalt oder mit Kreppband aufgeklebt) Und so geht’s: Es werden zwei gleich starke Mannschaften gebildet, die sich an der markierten Startlinie hintereinander aufstellen. Der vorderste Spieler erhält einen Ball. Auf das Startkommando rollt er den Ball bis zu seinem Wendepunkt, darum herum und wieder die Strecke zurück bis zu seiner Mannschaft. Der zweite Spieler übernimmt den Ball und fährt in selber Weise fort. Hat der letzte Spieler der Mannschaft den Ball zurückgerollt, endet das Spiel, sobald dieser die Startlinie überquert. Sieger ist die Mannschaft, deren letzter Spieler zuerst den Ball über die Startlinie zurückrollt