Corona-Lagebericht 11. Dezember 2020

Der wöchentliche Corona-Lagebericht zeigt die Entwicklung des Infektionsgeschehens in Sindelfingen und informiert über aktuelle Themen.

Aktuelle Infiziertenzahlen (10. Dezember 2020, Stand 21:00Uhr)

In Sindelfingen sind aktuell 162 Personen infiziert. Darüber hinaus ist bei 189 Personen die Mindestabsonderungsfrist bereits abgelaufen, sind jedoch noch nicht gesund gemeldet*

Registrierte Gesamtinfektionen seit Beginn der Pandemie: 1554, davon wieder genesen 1179, davon verstorben 24.

*Hintergrund: Die Quarantäne von Infizierten dauert 10 Tage, die Personen müssen jedoch mindestens 48 Stunden symptomfrei sein (und dies melden) bevor die Quarantäne aufgehoben wird. Halten Symptome an, wird die Quarantäne verlängert.

Quarantänebedingte Schließungen im Bereich Bildung und Betreuung (10. Dezember 2020, Stand 19:00)

Um eine mögliche Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, trifft die Stadt Sindelfingen im Falle der Notwendigkeit Infektionsschutzmaßnahmen in Schulen und KiTas. Betroffene Familien werden von der jeweiligen Institution direkt informiert.

Aktuell sind in Sindelfingen fünf Gruppen in fünf KiTas unter Quarantäne gestellt. Aktuell sind darüber hinaus elf Klassen unter Quarantäne gestellt, acht weitere Klassen sind von Teilquarantäne betroffen. Insgesamt sind somit zehn Schulen betroffen.

Schreibe einen Kommentar