Corona-Lagebericht 18. Juni 2021 – Impfangebot für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer der Kinderferienprogramme, Teststation Maichingen auch an Samstagen geöffnet

Der wöchentliche Corona-Lagebericht zeigt die Entwicklung des Infektionsgeschehens in Sindelfingen und informiert über aktuelle Themen.

Impfangebot für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer der Kinderferienprogramme

Mit Blick auf die positive Entwicklung der Inzidenzen sind auch in der Kinder- und Jugendarbeit zahlreiche Lockerungen in Kraft getreten – unter Auflagen und mit begrenzter Teilnehmerzahl sind viele Angebote und Aktivitäten wieder möglich. „Die aktuellen Entwicklungen stimmen optimistisch, dass wir einen nahezu normalen Sommer erleben dürfen. Für Spiel und Spaß in den Sommerferien wollen zahlreiche Einrichtungen und Vereine dabei auch in diesem Jahr wieder mit ihren Ferienprogrammen sorgen, die in großen Teilen von ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern getragen werden. Weil eine unbeschwerte Sommer- und Ferienzeit für unsere Jüngsten nach den langen Monaten des Lockdowns wichtiger ist denn je, freue ich mich sehr, dass wir das großartige Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kinderferienprogramme jetzt mit einer gezielten Impfaktion unterstützen können!,“ so Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer. Die Einrichtungen wurden bereits über das Impfangebot informiert, die Erstimpfungen finden in der kommenden Woche in der Impfstation Sommerhofenhalle statt. Dabei stehen insgesamt 60 Dosen der Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Johnson & Johnson zur Verfügung. „Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Beteiligten, die dieses wichtige Angebot kurzfristig auf die Beine gestellt haben – danke an den Stadtjugendring, der die Kinderferienprogramme in Sindelfingen koordiniert und mit der Idee für die Impfaktion auf uns zugekommen war, ganz besonders danke ich auch den betreuenden Ärzten Herrn Thomas Weise und Herrn Dr. Albrecht Kadauke,“ so Vöhringer weiter.

Teststation Bürgerhaus Maichingen jetzt auch an Samstagen geöffnet

Die Corona-Schnellteststation im Musikpavillon des Maichinger Bürgerhauses bietet ab sofort auch samstags zwischen 10 und 13 Uhr Testungen an. „Dies ist auch der erfreulichen Resonanz zu verdanken, die unsere Aufrufe zur ehrenamtlichen Mitarbeit gefunden haben. Allen freiwilligen Helferinnen und Helfern im Testzentrum, dem Organisationsteam um Birgit Bux sowie den DRK-Bereitschaften aus Sindelfingen und Maichingen und der Feuerwehr sage ich recht herzlichen Dank!“, so der Maichinger Ortsvorsteher Wolfgang Stierle. Die weiteren Öffnungszeiten bleiben unverändert: mittwochs zwischen 17 und 20 Uhr sowie freitags zwischen 8:30 und 11:30 Uhr.

Testtermine können Bürgerinnen und Bürger online buchen, das Buchungssystem ist unter www.coronaschnelltest-sindelfingen.de erreichbar. Auch eine Terminbuchung über die Corona-Hotline der Stadt Sindelfingen ist möglich, die von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr sowie samstags und sonntags von 9 bis 13 Uhr besetzt ist. Sie ist unter 07031/94-611 oder -621 erreichbar.
Eine Übersicht über weitere Schnelltest-Stationen in Sindelfingen ist unter www.sindelfingen.de/coronaschnellteststation abrufbar.

Aktuelle Infiziertenzahlen (Stand 17. Juni, 17:45 Uhr)

In Sindelfingen sind aktuell 21 Personen infiziert. Darüber hinaus ist bei 141 Personen die Min-destabsonderungsfrist bereits abgelaufen, sind jedoch noch nicht gesund gemeldet*
Registrierte Gesamtinfektionen seit Beginn der Pandemie: 3571, davon wieder genesen 3370, davon verstorben 39.
*Hintergrund: Die Quarantäne von Infizierten dauert 14 Tage, die Personen müssen jedoch min-destens 48 Stunden symptomfrei sein (und dies melden) bevor die Quarantäne aufgehoben wird. Halten Symptome an, wird die Quarantäne verlängert.

Eine Zusammenstellung aktueller Informationen ist auf der städtischen Webseite unter www.sindelfingen.de/corona zu finden. Auf www.sindelfingenhaeltzusammen.de werden verschiedene Angebote und Initiativen vorgestellt.

Die Corona-Verordnung des Landes finden Sie auf der Webseite der Landesregierung www.baden-wuerttemberg.de

Die Stadt Sindelfingen hat eine Hotline eingerichtet, in der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr sowie samstags, sonntags und an Feiertagen von 9 bis 13 Uhr allgemeine Fragen zum Thema Corona in Sindelfingen beantworten. Die Hotline ist erreichbar unter folgenden Nummern: 07031 / 94-611 oder 94-621.

Bei Gesundheitsfragen wenden Sie sich an die Corona-Hotline des Landkreises Böblingen. Sie ist Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr sowie samstags von 9 bis 13 Uhr unter der Rufnummer 07031 / 663 3500 erreichbar. Bereitschaftsdienst: 116 117 

Die zentrale Corona-Ambulanz ist von Montag bis Sonntag, an 7 Tagen die Woche, geöffnet. Die Terminvergabe erfolgt über den Hausarzt bzw. am Wochenende über den Notfalldienst. An Wochenenden, wenn die Hausärzte telefonisch nicht erreichbar sind, wenden sich die Patienten an die Notfallpraxen in den Krankenhäusern bzw. die Nummer 116 117. Von dort kann ebenfalls die Weiterleitung an die Corona-Ambulanz erfolgen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten
–        des Landratsamts Böblingen – www.lrabb.de
–        des Robert Koch Instituts – www.rki.de/covid-19
–        des Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg – www.gesundheitsamt-bw.de
–        des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg –
www.sozialministerium.baden-wuerttemberg.de
–        des Bundesministeriums für Gesundheit – www.zusammengegencorona.de
–        der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung –
www.infektionsschutz.de/coronavirus/